„HR 4.0“ – Personalarbeit in Zeiten der Digitalisierung

„HR 4.0“ – Personalarbeit in Zeiten der Digitalisierung - Plenovia Blog - beraten - begleiten - umsetzen - Unternehmensberatung Düsseldorf

„HR 4.0“ – Personalarbeit in Zeiten der Digitalisierung

Der Begriff Digitalisierung ist seit einigen Jahren in aller Munde, beeinflusst er inzwischen fast alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Personalabteilungen stehen noch eher am Anfang der Digitalisierung. Unsere Praxiserfahrung nach verfügen sie über einen sehr geringen Digitalisierungsgrad. Für diese Abteilungen gilt es, bestehende Konzepte zu überdenken, sich neue Tools anzueignen und ein Changemanagement zu etablieren, welches die digitale Transformation in die richtigen Bahnen lenkt. Die Personalabteilung kann hier als Sammelbecken digitaler Trends fungieren.

Hierzu gehören u.a.:

  • Schaffung von Videokonferenzlösungen
  • Ausbau Social Media
  • Cloud-Dienste: Übergabe einfach standardisierter Prozesse
  • Digitale Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Optmierung der Unternehmenswebseite zu Recruitingszwecken
  • Nutzung von Online-Jobbörsen
  • Digitale Bewerberauswahl
  • Digitale Personalakte
  • Automatisierte Zeugnisgeneratoren

Um für die digitale Zukunft gewappnet zu sein, müssen Unternehmer und Führungskräfte sich an neue Lösungs- und Denkansätze wagen, damit sie die anstehenden technischen und kulturellen Veränderungen im Personalwesen positiv für sich nutzen können. Die Herausforderung: die jeweiligen Chancen und Risiken zu erkennen und diese erfolgreich zu realisieren. Prüfen Sie für sich und Ihr Unternehmen, mit welchen Bausteinen Sie beginnen können, um den ersten Schritt in Richtung HR 4.0 gehen zu können.